verschiedene Rituale

Ritual - Das magische Füllhorn (ein Geldzauber)

Obwohl dieses Ritual auf den ersten Blick kinderleicht aussieht, ist es doch wesentlich schwieriger, weil man ein ganzes Jahr lang jeden Tag etwas dafür tun musst.

Zuerst besorgst du dir ein Blatt normales Papier, Buntstifte oder Malfarben, eine Schere, Leim, goldfarbenes Glanzpapier (wenn dir das zu teuer ist kannst du auch rotes oder weißes Papier nehmen), einen Briefumschlag. Nachdem du alles besorgt hast, malst du einfach auf das Papier ein Füllhorn nach deinem Geschmack. Wenn das Papier getrocknet ist, sprichst du darüber einen Segen: "Ich (wir) segne(n) dieses Füllhorn im Namen der Göttin Rosemerta (Lakshmi), möge es unser Bankkonto mit Euro´s füllen."

Dann musst du 365 etwa münzengroße Kreise aus dem Glanzpapier ausschneiden (PS: das kann einige Zeit in Anspruch nehmen), die du dann in den Briefumschlag tust. Sprich darüber einen Segen:"Ich (wir) ermächtige(n) diese Papiermünzen im Namen der Göttin Rosemerta (Lakshmi), möge jeden Tag, mit jeder Papiermünze, unser materieller Reichtum wachsen."

Häng das Bild von dem Füllhorn an einem Platz in deiner Wohnung auf, an dem es gut sichtbar ist. Jeden Tag (ein ganzes Jahr lang) klebst du auf das Füllhorn nun eine Papiermünze, wobei du dir vorstellst, wie mit jeder Papiermünze dein Bankkonto oder dein Geldbeutel gefüllt wird.